Rudolph im RBB-Interview