ABSAGE DER FANBUSFAHRT NACH FRANKFURT

image_pdfimage_print

Was haben wir Turbine-Fans in Corona-Zeiten nicht schon alles durchgemacht?

– Geisterspiele
– damit verbunden, natürlich auch keine Fanbusfahrten
– ins Karli durften nach der 1. Welle nur Dauerkartenbesitzer
– in der 2. Welle war wieder alles verboten
– mit Beginn der neuen Saison 2021/2022 gab es wieder Hoffnung, ein Fanbus fuhr nach
Wolfsburg zum Auftaktspiel der Turbinen
– derzeit gilt in allen Stadien nur 2G, Anmeldungen zu den Auswärtsfahrten werden immer
weniger

Aus diesen objektiven Gründen (bei Hartmut Feike hatten sich nur 20 Fans angemeldet),
musste diese Fanbusfahrt nach Frankfurt zum Auswärtsspiel der Eintracht Frankfurt
gegen den 1. FFC Turbine Potsdam schweren (Fan-)Herzens abgesagt werden.

Als klitzekleine Alternative werden wir versuchen, uns in der Zeppelin-Sportsbar in Potsdam,
Zeppelinstr. 39 zum Public Viewing zu treffen.

Anmeldungen bitte an Bernd Gewohn, WhatsApp und mobil +49 15151914748 bis zum
28.11.2021

Gerade jetzt, wo die Turbinen trotz einer Verletzten-Misere, doch ganz oben mitspielen,
brauchen sie eigentlich unsere Vor-Ort-Unterstützung.
Aber vielleicht hilft auch unser Daumendrücken.

Beatrice Martens
im Auftrag des Vorstandes des Fanclubs Turbinefans e.V.