Vorstellung Turbine II

image_pdfimage_print

Liebe Freunde, Fans und Sympathisanten des 1. FFC Turbine Potsdam,

auf diesem Weg möchte ich euch auch unsere 2. Mannschaft vorstellen. Auch diese Mannschaft ist durch einige Nachrücker aus der U17 der letzten Saison stark verjüngt. Drücken wir ihr die Daumen, dass sie schnell zusammen finden und von schweren Verletzungen verschont bleiben. Vielleicht gelingt dann auch der 3. Titel in Folge in der 2. Bundesliga Nord.
Fotoshooting II 020

Unsere Nummer 1: Laura Engler

 

Fotoshooting II 016

Unsere Nr. 27: Inga Schuldt

 

Fotoshooting II 041

Unsere Nr. 2: Gina Schneider

 

Fotoshooting II 026

Unsere Nr. 5: Viktoria Krug

 

Fotoshooting II 029

Unsere Nr. 6: Isabella Möller

 

Fotoshooting II 013

Unsere Nr. 7: Therese Baum

 

Fotoshooting II 019

Unsere Nr. 8: Sandra Wiegand

 

Fotoshooting II 038

Unsere Nr. 9: Lara Junge

 

Fotoshooting II 032

Jennifer Hipp

 

Fotoshooting II 015

Unsere Nr. 10: Ingrid Wells

 

Fotoshooting II 047

Unsere Nr. 13: Sophia Stückrad

 

Fotoshooting II 040

Unsere Nr. 16: Dorothea Greulich

 

Fotoshooting II 023

Unsere Nr. 17: Viktoria Schwalm

 

Fotoshooting II 057

Unsere Nr. 18: Laura Lindner

 

Fotoshooting II 050

Unsere Nr. 19: Laura Erdmann

 

Fotoshooting II 046

Unsere Nr. 20: Cheyenne Ostermann

 

Fotoshooting II 034

Unsere Nr. 22: Jaqueline Borucki

 

Fotoshooting II 011

Unsere Nr. 31: Monique Gramsch

 

Fotoshooting II 055

Unsere Nr. 32: Liesa Seifert

 

Fotoshooting II 036

Unsere Nr. 39: Annika Hofmann

 

Fotoshooting II 065

Unser Trainer: Thomas Kandler

 

Fotoshooting II 059

Unser Co-Trainer: Michael Schubert

 

Fotoshooting II 062

Unser Betreuer: Frank Antelmann

 

Fotoshooting II 064

Unsere Physio: Jessica Viehweger

 

Fotoshooting II 009

Das Team der Saison 2014/15 und Titelverteidiger

 

Mittlerweile rollt auch in der 2. Bundesliga Nord der Ball wieder und unsere Mädels sind durchwachsen in die neue Saison gestartet: Einer gerechten 0:2-Heimniederlage gegen den Aufsteiger aus Meppen folgte ein verdienter 2:1-Auswärtssieg bei den Störchen in Kiel.

Euer Tom