RÜCKBLICKE UND AUSBLICKE – 15 JAHRE TURBINEFANBUS

image_pdfimage_print

Liebe Turbinefans,

die kommende Saison wird nicht nur für unsere Mannschaft eine ganz besondere, und seit ich Turbinefan bin (seit Juni 2003) nach 2007 sicher die schwerste, die ich je erlebt habe.
Einen solchen Aderlass gab es noch nie.
2007 – 8 Spielerinnen davon 2 nach WOB, 3 nach F
2011 – 4 Spielerinnen davon 2 nach WOB, 2 nach F
2015 – 9 Spielerinnen (Ayo, Felix, Natasa, Lisa, ….)
2020 – 8 Spielerinnen
2022 – derzeit 11 Spielerinnen, Trainer weg, Präsident zurückgetreten.
Nach meiner Meinung scheint hier im Verein Einiges nicht gestimmt zu haben. Was ist nach dem Hoffenheim-Spiel geschehen, dass die Stimmung in der Mannschaft so gekippt ist?
Wer hat hier für und wer gegen den Verein gespielt?
Fakt ist, dass damit ein ganzes Jahr harte Arbeit zunichte gemacht wurde.

Aber, wie sagt man so schön – Neues Spiel, Neues Glück.
Vor dem Glück steht harte Arbeit!

Wir Fans wollen unseren Beitrag dazu leisten, denn es stehen in der 1. Halbserie 2 echte Jubiläen auf der Tagesordnung.
Bisher ist der Turbinefan- Bus zu 148 Spielen gerollt. Das übernächste Auswärtsspiel ist das erste Jubiläum –
die 150. Fanbusfahrt.

An die 100. haben wir leider keine so guten Erinnerungen. Am 8. Oktober 2016 ging es nach Bremen zum DFB-Pokal-Spiel. Ein Sieg war eigentlich vorprogrammiert. Gespielt wurde nicht auf Platz 11, sondern auf einem Acker (anders konnte man den Zustand des Rasens nicht beschreiben) – aber beide Mannschaften hatten die gleichen Bedingungen. „Keiner“ hat mit einem Ausscheiden gerechnet, aber dann ist es passiert – „Ausstieg“ nach Elfmeterschießen.
Falls die Turbinen in der 2. Runde des DFB-Pokals auswärts ranmüssen, wird die 150-ste Auswärtsfahrt zum Ligastart der neuen Saison nach Bremen gehen.

Das 2. Jubiläum wollen wir am 25. November 2022 begehen – 15 Jahre TURBINEFANBUS.
Am 25.11.2007 führte uns die 1. Fanbusfahrt nach Bad Neuenahr zum DFB-Pokal-Spiel mit einem 6:4 Sieg nach Verlängerung.
5 Jahre Turbinefanbus begingen wir am 17. November 2012 mit einem 1:0 Sieg im DFB-Pokal-Achtelfinale, ebenfalls nach Bad Neuenahr.
10 Jahre Turbinefanbus feierten wir am 19.11.2017 in Köln mit einem furiosem 8:0 Auswärtssieg.

Welcher Verein, außer der 1. FFC Turbine Potsdam hat eine derartige Fankultur aufzuweisen?
Immer standen wir fest zu unseren Turbinen – WEITER SO, OHNE NACHZULASSEN –

Damit wir weiter unser Projekt – Fanbus – so erfolgreich gestalten, brauchen wir natürlich auch genügend Fans,
die den Bus „füllen“.
Dazu ist es auch notwendig, dass wir unseren Altersdurchschnitt senken. Zur Zeit liegt der bei 63,9 Jahren.
Auf der eine Seite gut, da Fahrten auch in der Woche für die Mitfahrenden möglich sind, andererseits aber 8 Stunden (eine Tour) im Bus sitzen, ist auch nicht ohne.
Viele halten uns für „bekloppt“; für 90 Minuten Fussball setzen wir uns 16 Stunden in den Bus.
Das sind halt eben echte Fans.

Unser neuer Trainer sagt, dass dies eine Übergangs-Saison wird.
Trotzdem wünschen wir Fans uns von allen Spielerinnen
– Haut Euch die GESAMTE Saison voll rein, enttäuscht uns nicht, kämpft für unseren
stolzen und traditionsreichen Verein 1. FFC Turbine Potsdam –
Auch wir Fans geben wieder unser Bestes.
Ich erwarte viele Anmeldungen für die nächsten Auswärtsfahrten.

Hartmut Feike