Ein kleines Warm-Up zum Turbine-Cup

image_pdfimage_print

In diesem Jahr können wir nicht nur internationale Frauenteams begrüßen, sondern auch eine Mädchenmannschaft aus Italien mit Namen “ Napoli Carpisa Yamamay“. Dieses Team wird von einer ehemaligen (aus Russland stammenden) Turbine trainiert. Leider weiß ich deren Namen nicht. Otto Rölling und Bettina Stoof sind schon fleißig am Organisieren. Diese Mädels werden am Sonntag gegen 14.40 Uhr im Rahmenprogramm ein Spiel gegen ein Team aus der Turbines E- und D-Jugend bestreiten. Damit sich ihre Reise aber auch lohnt, gibt’s zum Auftakt am Samstag um 9.30 Uhr in der kleinen Sporthalle direkt gegenüber dem Parkhaus in der Hauptzufahrt zum Campus ein Miniturnier. Wer also nicht mehr schlafen kann und Lust hat, ist als Zuschauer gern gesehen.

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewertung.
[Gesamt: 6 Durchschnitt: 4.3]