Die einzige Niederlage in der Saison kostete die Deutsche Meisterschaft

image_pdfimage_print

Unsere U17 verliert leider unglücklich das Finale und somit als einzige Bundesliga-Mannschaft das einzige Spiel in der Saison mit 0:1.

In der ersten Halbzeit war sie die spielbestimmende Mannschaft – Schönheitsfehler: das 1:0 wollte nicht fallen….

Bayern kam nur selten mal vor unser Tor.

In der 49. Minute dann die vielleicht spielentscheidende Situation: Die Schiedsrichterin gibt einer unserer Spielerinnen nach einem nur von ihr gesehenen Foul die gelb-rote Karte. Eine zu harte Entscheidung für meine Begriffe und einige Minuten später – als sich die Mannschaft noch sammeln und umstellen mußte – segelte ein Freistoss an Freund und Feind vorbei ins Tor. Hier sah die Defensive leider nicht so gut aus.

Aber trotz Unterzahl spielte unsere Mannschaft nicht schlechter als Bayern mit 11 – am Ende fehlte dann wohl etwas die Kraft.

Bayern München wußte wahrscheinlich nicht wie und durch wen sie zu dieser Deutschen Meisterschaft gekommen sind – aber so hart kann Fußball leider auch sein…

Die weinenden Mädels nach dem Spiel zu sehen war keine schöne Situation: Wenn eine Mannschaft den Titel verdient gehabt hätte, dann unsere U17!!! Der Fußballgott war heute kein Turbine-Fan…

Doch auf der Rückfahrt im Bus wirkten sie Gottseidank schon wieder sehr gefasst.

Ich bin stolz auf diese tolle Truppe und es war mir eine Ehre zum Finale zu fahren und diese Mannschaft noch ein letztes Mal in dieser Saison zu supporten…

Mädels , ihr werdet euren Weg gehen!!!

Euer Fan Thomas Wimmer

PS: In Kürze wird hier ein ausführlicher Spielbericht mit einem Saisonfazit von Micha folge, aber es war mir heute schon wichtig, meine Gefühle und Emotionen darzulegen.

 

Euer Tom